+43 1 4709672 praxis@wanivenhaus.at

Univ.Prof.Dr. Axel Wanivenhaus

Geboren in Wien, verheiratet und drei Kinder
Schule und Studium in Wien mit Promotion März 1978

Ausbildung und Tätigkeit:

  • Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie im AÖKH St Pölten und ab 1984 an der Universitätsklinik für Orthopädie in Wien.
  • Ab 1986 Leiter des Rheumateams und der Hand und Fußambulanz an der Orthop. Klinik in Wien
  • Privatordination seit 1989
  • Von 1994-30.11.2013 stellvertretender Vorstand und Erster Oberarzt an der Universitätsklinik für Orthopädie in Wien
  • Ab 1.Dezember 2013 Konzentration auf den Bereich der Privatordination und damit ausreichend Zeit für Untersuchung, Beratung, Operation und Betreuung meiner Patienten.

Qualifikation und akademischer Werdegang:

1984 Facharztzuerkennung für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie
1989 Habilitation
1994 Auf Grund meiner wissenschaftlichen Leistungen Ernennung zum außerordentlichen Universitätsprofessor
1994 Additivfacharzt für Rheumatologie
2011

Zuerkennung – Spezialisierung in Handchirurgie

2016

Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger

 

Preise und Stipendien

  • Bundesstaatspreis für Forschung auf dem Gebiet der Rheumatologie 1987
  • Reisestipendium der Österr.-Schweizer-deutschen Geselschaft für Orthopädie ASG Travelling Fellowship) 1991         
  • Bundesstaatspreis für Forschung auf dem Gebiet der Rheumatologie 1991
  • Posterpreis European Orthopaedic Research Society 1996

Arbeitsschwerpunkte

  • Endoprothetik  inklusive komplexer Revisionseingriffe
  • Rheumaorthopädie unter Berücksichtigung multilokulärer Problemstellungen
  • Fußchirurgie inklusive komplexer Rückfußproblemstellungen
  • Handchirurgie

Präsidentschaften

  • Vizepräsident der ARO von 1998 – 2009
  • Vizepräsident der Österr. Ges. f. Fußchirurgie  11.2001.-11.2003
  • Präsident der Österr. Ges. f. Fußchirurgie  11.2003-11.2005
  • Vizepräsident der Österr. Ges. f. Fußchirurgie  11.2005-11.2007
  • Im Vorstand der Österr. Ges. f. Rheumatologie 2002-2010
  • Ständiges Beiratsmitglied der Österr. Gesellschaft für Hämophilie

Auslandsaufenthalte

  • Schweiz, Zürich (Gschwendt) 1979, 1986
  • USA, Grand Rapids (Swanson) 1986  
  • USA, Philadelphia (Hunter) 1986 
  • Deutschland, Heidelberg (Cotta) 1985
  • England, London (Course for Continental Surgeons) 1982
  • ASG (Austrian-Swiss-German Travelling Fellowship) 1991 (II-IV, IX)
  • Academic Visitor Hospital for Special Surgery (Number 1 otrthopaedic hospital world wide) Okt+ Nov 2011

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

  • Österr. Ges. f. Orthopädie und Orthop. Chir.
  • Österr. Ges. für Fußchirurgie
  • Deutsche Ges. für Orthopädie und Traumat. (DGOT)
  • der Ärzte in Wien
  • ARO-Association für Rheumaorthopädie
  • Österr. Ges. f. Rheumatologie
  • EFAS – Europ. Foot and Ankle Society